Hallo, Du Liebe!

Wie schön, dass Du bei breathe&flow dabei bist. Hier findest Du alle Informationen zum Programm. Wir, Anne und Katja, freuen uns so sehr auf Dich und unsere gemeinsame Zeit. Unsere Absicht ist es, dass Du in dieser Zeit erlebst und manifestierst, wie gut und absolut game-changing eine Morgenroutine für Dein Leben sein kann. 

breathe&flow will Deine Einladung sein, 4 Wochen täglich eine Morgenroutine in Freude zu machen. Die täglichen Morgenroutinen wollen sein, wie das Törchen eines Adventskalenders: Dein tägliches Überraschungs-Geschenk. Leicht, wohltuend und einfach passend für Dich.

Programm

  • Live Kick-off Session DIENSTAG, 31.5.22, 20.30 Uhr (Zoom)
  • 20 Morgenroutinen Audios (je mo-fr)
  • Live Connection-Session: Donnerstag, 9.6.22, 20.30 Uhr (Zoom)
  • Live Abschluss: Donnerstag, 23.6.22, 20.30 Uhr

Dein Versprechen an Dich selbst

Viele Menschen denken, sie könnten nicht täglich an einer Morgenroutine dran bleiben. Aber glaube uns: Du hast Dich zu breathe&flow angemeldet, und liest jetzt hier diesen Text. Und das ist schon der wichtigste Schritt. Denn das bedeutet, dass Du bewusst eine Wahl getroffen hast. Und es bedeutet, dass Du auf jeden Fall dran bleiben kannst:  Erlaube und verspreche Dir, neugierig und offen zu bleiben, Und versprich Dir jetzt, in absoluter Freude, dieses Geschenk anzunehmen.

Lass uns dazu zu Beginn Deine Intention manifestieren. Das tust Du, indem Du sie laut aussprichst: 

ICH BIN OFFEN FÜR NEUES UND SCHENKE MIR TÄGLICH
EINE WOHLTUENDE MORGENROUTINE

Hast Du es gemacht? Super! Toll gemacht! Ein so wichtiger Schritt ist geschafft!

Wir sehen uns als Deine "spiritual cheerleeders" und werden Dich täglich mit einer schönen Morgenroutine überraschen. Die live Sessions unterstützen unsere Absicht und unser Ziel.  Und sie verbinden uns mehr mit der Kraft der Gruppe. Die Gruppe ist wichtig. Zu wissen, dass viele andere Frauen täglich mit Dir ihren Tag mit der gleichen Morgenroutine ausrichten, trägt uns alle miteinander verbunden gut gehalten durch diese Zeit. 

Wie und wann bekomme ich die Morgenroutine?

Per Email bekommst Du montags-freitags je eine neue Morgenroutine. 

Wie komme ich zu den LIVE Sessions?

Die Live Sessions finden jeweils in folgendem Raum statt:
mit Host Katja (> zooms mit Katja)

Wo finde ich aufgezeichnete Morgenroutinen?

Alle Morgenroutinen sind auf Soundcloud: https://soundcloud.com/katja-onetruebreath-de Diese sind während der gesamten Programmdauer für Dich verfügbar.

Wann mache ich die Morgenroutine?

Am. besten immer morgens, zu einer Zeit, wann es für Dich passt. Du bekommst montags-freitags je eine neue Morgenroutine. Samstags und Sonntags machst Du die Morgenroutine aus der Woche, die am besten mit Dir resoniert.

Credo: ich wähle es als Geschenk

Die Morgenroutinen sind Dein Geschenk! Sie wollen und sollen also unbedingt wohltuend sein und zu Dir passen, wo auch immer Du gerade im Leben bist. Wenn Du also spürst, dass eine Morgenroutine mal nicht mit Dir resoniert: Kein Problem und völlig gut. Geh einfach zurück, und wähle eine Morgenroutine, die heute zu Dir passt! Ich wähle einfach neu, immer und leicht!

> Atemtechnik

Rauschender Atem (ocean breathing)

Diese Atemtechnik nutzen wir für alle Atemübungen, die ausgleichend oder entspannt wirken sollen

Hier zeige ich Dir den "rauschenden Atem", ocean breathing. Diese Atemtechnik hilft Dir den Atem besser zu kontrollieren. Wir verengen unsere Stimmritze, um den Atem besser kontrollieren zu können. Dies erlaubt es uns länger und tiefer zu atmen, und so mehr in den Modus des "Mönchs auf dem Berg" zu shiften. Sie stimuliert unseren Vagusnerv und den Parasympatikus.
Und: manchmal dauert es eine Weile, bis man mit der Atmung zurecht kommt. Das ist kein Problem, bleib einfach dran, gibt Dir ein bisschen Zeit. Es kommt sicher! Und dann ist es so wirksam für Deine Atemübungen!

Kurzanleitung:

  • halte die Hand vor Dein Gesicht
  • stell Dir vor, Du hauchst einen Spiegel an
  • du verengst Deine Stimmritze
  • wenn es gut klappt, schliesse den Mund dabei

> Atemübungen

4:4:4 Dreiecksatem - Entspannung


Die Atemübung "Das Dreieck" hilft Dir zu ENTSPANNEN und RUNTERZUKOMMEN


Diese Atemübung hilft Dir zu entspannen, und runterzukommen. Du kannst sie gut nach einem langen Tag nutzen, um Dich zu entspannen. Shifte mit diesem Atem in den Modus des "Mönchs auf dem Berg". Wir atmen 10 Atmenzüge!

Kurzanleitung:

  •  aufrechter Sitz
  • rechte Hand im Pranayama Mudra (Zeigefinger und Mittelfinger eingeklappt)
  • Atme durch die Nase (wenn Dir bekannt "rauschender Atem/Meeresatmung"
  • Einatmen 1.2.3.4 // Nase verschliessen, Kinn zur Brust, Halten für 1.2.3.4 // Ausatmen 4.3.2.1 für 10 Runden

4:4:4:4 Boxatem - Tiefenentspannung


Die Atemübung "Boxatem" hilft Dir in eine TIEFENENTSPANNUNG zu kommen


Die Boxatmung ist eine Atemübung, die dir hilft zu entspannen. Sie ist gut geeignet vor dem Schlafen, oder in anderen Situationen, wenn Du richtig voll runter fahren möchtest.

Kurzanleitung:

  • aufrechter Sitz

  • rechte Hand im Pranayama Mudra (Zeigefinger und Mittelfinger eingeklappt)

  • Atme durch die Nase (wenn Dir bekannt "rauschender Atem/Meeresatmung"

  • Einatmen 1.2.3.4 // Nase verschliessen, Kinn zur Brust, Halten für 1.2.3.4 // Ausatmen aus für 4.3.2.1 // Nase verschliessen, Kinn zur Brust, Halten für 4.3.2.1

4:4 Balance - Ausgleich

Die Atemübung "4:4 Balance" hilft Dir ruhig, und gleichzeitig wach und präsent zu sein.

Dieser Atem macht Dich wach und präsent, auf eine ausgeglichene, ruhige Art und Weise. Du kannst ihn nutzen, z.B. vor einem Meeting, wo Du wach und fokussiert, und gleichzeitg ruhig sein willst. Weil sie ausgleichend ist, kannst Du die Übung sehr gut nutzen, wenn Du zu hoch drehst, oder wenn zu niedrig fährst, um Dich wieder in Balance zu bringen.

Wir machen 2 Runden à 10 Atemzüge, es dauert nur 2 Minuten. Mach diese Übung jederzeit, morgens, mittags, abends. Sie ist immer mega gut für einen ausgeglichenen und doch präsenten Zustand.

Kurzanleitung:

  • aufrechter Sitz

  • Atme durch die Nase (wenn Dir bekannt "rauschender Atem/Meeresatmung"

  • Einatmen 1.2.3.4 // Ausatmen aus für 4.3.2.1 //

Feueratem - Energie

Die Feueratemübung ist Dein natürlicher Energiekick.

Eine energetisierende Atemübung. Der Feueratem ist perfekt am Morgen für deinen Start in den Tag. Er wirkt auf Dein autonomes Nervensystem wie ein kleiner natürlicher Espresso-Shot. Er stimuliert Deinen Cortisollevel und macht dich bereit für den "GO" Modus, um in einen aktiven Tag zu starten. Ausserdem kannst Du den Feueratem gut vor einem Powertraining nutzen, um in die richtige Action-Energie zu kommen.

Kurzanleitung:

  • aufrechter Sitz

  • Atme durch die Nase und fokussiere nur auf den AUS-Atem

  • Ausatmen für 20 // wir machen 3 Runden

sky´s the limit